Telf. 0034 638 118 780    contacto@helixrentaboat.com

Puerto Deportivo Marina de Formentera – La Savina Formentera (Islas Baleares)

DIE POSIDONIA

Der größte und am längsten lebende Organismus der Welt

Eine essentielle Meerespflanze

Obwohl das Erscheinungsbild und die Lage am Meeresgrund den Eindruck erwecken könnten, dass es sich um eine Alge handelt, ist Oceanic Posidonia eine überlegene Pflanze und wahrscheinlich die wichtigste Pflanze im Meeresökosystem von Pitiusas.

Wenn etwas vor allem in der Landschaft der Küste von Formentera heraussticht, dann ist es das kristallklare Wasser, das die Insel umgibt, und dies ist dem Vorhandensein der riesigen Wiese von Oceanic Posidonia zu verdanken, die die Rolle des natürlichen Reinigers spielt. Aufgrund seiner ökologischen Bedeutung wurde es 1999 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt.

Im Gegensatz zu Algen hat es neben Blüten und Früchten auch Blätter, Stängel und Wurzeln. Es wächst sowohl in felsigen Fonds als auch in mobilen Fonds, das heißt sandigen, während Algen dies nur in harten oder felsigen Böden tun.

Wir können es je nach Wassertransparenz in einer Tiefe von bis zu 30 bis 40 Metern finden und es nimmt große Gebiete an der Mittelmeerküste ein.

Die Balearen haben eine Fläche von 55.795 Hektar Posidonia-Wiese, von denen 7.650 Hektar den Gewässern von Formentera entsprechen. Dies entspricht 76,5 Millionen Quadratmetern, die nur auf Formentera geschützt werden sollen.

Eine der herausragendsten Eigenschaften dieser Pflanze besteht darin, dass sie durch Rhizome, die sich über mehrere Kilometer erstrecken können und aus ein und demselben Klon Millionen von Pflanzen produzieren, am Substrat befestigt ist. Es wurden Posidonia-Exemplare gefunden, die mehr als 15 Kilometer von derselben Pflanze entfernt sind. Dies hat Wissenschaftler veranlasst, das Alter dieser Pflanze auf 100.000 Jahre zu schätzen, da sie das längste Lebewesen auf dem Planeten ist.

Diese Pflanze spielt eine wichtige Rolle in der Sedimentdynamik, da sie das Sediment noch mit seinen Wurzeln hält und wichtige Bereiche für die Sauerstoffproduktion, -zucht und -zuflucht vieler Tierarten schafft. Dank seiner Präsenz können sich viele Meerestiere in den Gewässern von Formentera niederlassen.

Schätzungen zufolge leben auf den Posidonia-Wiesen mehr als 400 Pflanzenarten und 1.000 Tiere. Andererseits fungieren die Prärien als große Filter, die dazu beitragen, das Meerwasser sauber und transparent zu halten. Ebenso verhindern die Posidonia-Beeren im Sand die Erosion der Strände.

Posidonia, das für die Erhaltung der biologischen Vielfalt des Mittelmeers von entscheidender Bedeutung ist, wird vom CITES katalogisiert und in die Liste der wildlebenden Arten im Mittelmeerschutzregime aufgenommen.

Leider ist das Mittelmeer das am meisten überfischte auf dem Planeten, und Wissenschaftler fragen sich immer wieder, was wir tun können, um sein Überleben zu sichern? Posidonia, eine endemische Wasserpflanze von Mare Nostrum, könnte der Schlüssel zu ihrer Genesung sein.

Haben Sie ein Boot im Besitz oder gemietet und möchten die Posidonia nicht beschädigen?

Die Regierung der Balearen hat eine Karte als Orientierung für die Boote vorbereitet. Die Posidonia-Kartierung wurde vom LIFE POSIDONIA-Projekt und dem Ministerium für Landwirtschaft, Ernährung und Umwelt durchgeführt.

HELIX RENT A BOAT FORMENTERA

Puerto Deportivo Marina de Formentera, local 6, La Savina – Formentera (Islas Baleares)
Lat. 38º 44′ 2″ N / Long. 1º 24′ 55″ E
Telf. 0034 638 118 780
contacto@helixrentaboat.com

× Hola ¿Cómo puedo ayudarte?